1D-Werkskalibrierung / Bestätigungsprüfung
von Höhenmessgeräten mittels Stufenendmaß

standard Prüfumfang

• Beurteilung des Allgemeinzustandes

• Prüfung des Basisanschlusses zwischen Höhenmessgerät
und Messplatte.

• Prüfung der Längenmessunsicherheit U1 mittels
Stufenendmaß(z.B. Messbereich bis 1200 mm, Auswertung von ca. 2.100 Kombinationen aus ca. 60 – 100 Messpunkten)

• Bestimmung der Positionsabweichung bezogen auf den
ersten Messpunkt (z.B. Messbereich bis 1200 mm, Auswertung aus ca. 60 – 100 Messpunkten)

• Erstellung einer umfassenden Dokumentation zum
Nachweis der ordnungsgemäßen Überwachung/Kalibrierung gemäß DIN/EN/ISO.

 

 Optional:

• Prüfung, Auswertung und Dokumentation der Geradheit und Rechtwinkligkeit in der ZX- und YZ Richtung.

 

 

Neben standardisierten Kalibrierumfängen können auch individuell auf das Messgerät oder Ihre Messaufgaben abgestimmte Prüfungen erfolgen.


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!